Fastenaktion für Saniob

.
Die Aschermittwochfeier bildete den Auftakt für unsere schulinterne Fastenaktion zugunsten der Waisenkinder in Saniob. Von ihnen selbst gebastelte Fastenwürfel wurden sichtbar in der Stiftskirche aufgestellt und am Ende von den Klassensprechern in die Klassen mitgenommen. Das, worauf man bewusst in der Fastenzeit verzichten wollte, sollte als Geldwert zu Hause selbst gesammelt und das Ersparte in der letzten Fastenwoche in die Würfel geworfen werden. Zwei Pinwände mit interessanten Informationen über unser Schulprojekt, die Prof. Loedl mit einer Klasse angefertigt hatte, und davor aufgestapelte Fastenwürfel erinnerten uns täglich an unsere Fastenaktion.

Getragen wurde dieselbe von den Religionslehrern, die in ihren Stunden den neu erstellten Film über Saniob zeigten, und von Abt Georg, der persönlich alle Klassen besuchte und über das Projekt aus seiner Sicht berichtete. Am Freitag vor den Osterferien wurde die Fastenwürfel von den Klassensprechern Abt Georg übergeben, der sich über 2.047,94 Euro freute und sich für das Engagement bei den Schülervertretern herzlich bedankte.
Stacks Image 853
Stacks Image 865
Stacks Image 851
Stacks Image 861
Stacks Image 863
weiterlesen...

Besuch von Minister Mag. Wolfgang Sobotka - 28.4.2017

Stacks Image 844
Am Freitag, 28. April 2017 besuchten Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka und das Sozialzentrum in Saniob. Weitere Gäste bei diesem Besuch waren Min.Rat Michael Takács, Mag. Gerhard Karner, der 2. NÖ Landtagspräsident, Benedikt Saupe, der 2. Gesandte der Österreichischen Botschaft in Bukarest und der österreichische Handelsdelegierte Mag. Gerd Bommer. Sie brachten viele Sachspenden mit und es war für alle eine herzliche, stimmungsvolle Begegnung, bei der auch ein Fußballspiel mit den Gästen nicht fehlen durfte._Zu den Fotos:
weiterlesen...

The Wiz: 21.000 Euro für Sozialprojekte übergeben

Stacks Image 1003
Am Aschermittwoch übergaben die Schülerinnen und Schüler, die am Musical „The Wiz“ beteiligt waren, unglaubliche 21.000 Euro für Sozialprojekte des Stiftes Melk. Abt Georg, Pater Karl und Pater Felix erhielten auf diese Weise je 7.000 Euro für ihre Hilfsprojekte in Saniob, im Kosovo und in Burkina Faso.

Artikel - Homepage Stiftsgymnasium Melk


Die drei Konventmitglieder bedankten sich bei den Schülerinnen und Schülern sowie bei den Projektleitern des Stiftsgymnasiums. Pater Felix zeigte auf, wie wichtig derartige Spenden sind: „Damit können wir in Burkina Faso 70.000 Mahlzeiten kaufen.“ Bei der Abschlussveranstaltung des Musicals wurde den Beteiligten zudem der mehr als zweistündige filmische Mitschnitt präsentiert.


Artikel - Homepage Stiftsgymnasium Melk
weiterlesen...

Benefiz-Fußballturnier für Saniob

Stacks Image 1063
Am Dienstag, 29.1.2013 hieß es in der Sporthalle Stift Melk: „5 Mannschaften gegen ein Promiteam“. Das zahlreiche Publikum feuerte die Teams (Promis, Ärzte, Altmelker, Professoren, Schüler, Damen) großartig an und erlebte schließlich einen Sieg der Promis mit bekannten Namen wie Fränkie Schinkels, Toni Pfeffer, Martin Scherb, Gerhard Karner u.a. Die Organisatoren, Schularzt Hansjörg Fedrizzi und die Schülervertretung (Yannic Mörth, Alex Igna, Philip Kienast u Team), konnten sich über Spenden und Einnahmen  von ca. 2000,- Euro für Saniob freuen.

Fotos / Artikel - Homepage -Stiftsgymnasium Melk
weiterlesen...

Errichtung der Solaranlage für die Waisenhäuser

Stacks Image 254
Stacks Image 256
Stacks Image 258
Stacks Image 260
Projektbeschreibung:
Um die hohen Stromkosten für die Warmwasserbereitung in den drei Kinderheimen in Saniob zu senken entstand die Idee, thermische Solaranlagen im Rahmen von
Schulprojekten mit Schüler/innen der NÖ.Landw. Fachschulen zu errichten (Phase1).
Weiters ist die Errichtung eines kleinen Folientunnels (ca. 100m2) beim Haus der bunten Steine geplant (Phase 2). Dadurch soll die Selbstversorgung mit Frischgemüse sichergestellt werden.

Die Fachschule Pyhra hat die Projektleitung der ersten Projektphase übernommen.
Bereits im Frühjahr 2011 wurde der Transport der Bauteile für die erste Solaranlage am Regenbogenhaus organisiert.
Das NÖ. Feuerwehrkommando Tulln unterstützte uns in dieser Sache.
Durch einen glücklichen Zufall wurde eine Solaranlage für das Franziskushaus gesponsert. Diese Anlage wurde damals dankenswerterweise von einem
Installationsbetrieb aus Großriedenthal montiert.

Die Montage der großen Anlage für das Regenbogenhaus erfolgte im Juli 2011.
Am Sonntag, den 3. Juli fuhr das
„Montageteam“ Franz Stupphann, VB, u. Georg Waach, FSOL, (LFS PYHRA), Patrick Kummer (Schüler der LFS PYHRA) und Helmut Schellenbacher (Elektrowerkmeister u. freiwilliger Helfer) nach Saniob. Die Anreise erfolgte mit einem, von der Raiffeisen Holding gesponserten, Kleinbus.
Die Mitarbeiter des Kinderheimes unterstützten uns bei den Arbeiten tatkräftig. Dadurch waren wir mit der Montage der 24 m² großen Solaranlage bereits am Montagabend fertig.

Am Dienstag erfolgte der Anschluss der beiden 1000 Liter-Warmwasserspeicher, der Pumpengruppen und der elektronischen Steuerung.

Am Mittwoch, den 6. Juni konnte bereits die Heimreise angetreten werden.

weiterlesen...
 Seite 1 
Impressum / Kontakt
Abt-Berthold-Dietmayr-Straße 1, A-3390 Melk, Tel.: 0043 2752 555 - 222
Schirmherrschaft: Stift Melk
Für den Inhalt verantwortlich: Abt Georg Wilfinger
Webdesign: Michael Grill